Hilfmir - mein kleiner Freund und seine Mutmacher-Geschichten

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

"Hilfmir - mein kleiner Freund und seine Mutmacher-Geschichten" ist das erste Kinderbuch der Kinder- und Jugendbuchautorin Monika Baitsch.

Buchcover

1 Die Autorin[Bearbeiten]

Monika Baitsch lebt mit ihrem Mann und den beiden Söhnen an der Bergstraße.

Im Sommer 2011 veröffentlichte sie ihr erstes Kinderbuch "Hilfmir - mein kleiner Freund und seine Mutmacher-Geschichten", das auf erstaunlich positive Resonanz stieß. Schnell wurde der Ruf nach mehr laut und es folgten weitere Hilfmir-Bücher.

Inzwischen widmet sie sich auch anderen Themen und so entstand in Zusammenarbeit mit einem norddeutschen Musikverlag „ROB74 … und die Macht der Freundschaft“ – ein Musikabenteuer für Kinder ab dem Vorschulalter und „MICHA – Ist Diabetes eigentlich ansteckend?“ – eine Geschichte für betroffene Kinder, Angehörige und Interessierte, die die Hintergründe und Fachbegriffe der Erkrankung auf einfache Weise erklärt. Weitere spannende Projekte sind am Entstehen.

2 Entstehungsgeschichte[Bearbeiten]

1999, als der ältere Sohn der Autorin eingeschult wurde, fand sich in seiner Schultüte ein kleines Stofftierchen. In dem beiliegenden Brief erklärte "Hilfmir", wie ihn die Autorin damals schon nannte dem ABC-Schützen, wie er ihn für sich nutzen kann. Seit diesem Tag zieht sich "Hilfmir", wie ein roter Faden durch das Leben der Autorin und vor allem das ihrer Kinder. "Hilfmir" hat zu erstaunlich positiven Ergebnissen geführt und so war immer mal wieder der Gedanke da, dass man aus dieser Idee etwas machen sollte. Doch erst im April 2011 kam es zu der Idee und der Motivation und dem Gedanken, ein Buch mit Mutmacher-Geschichten zur Stärkung des Selbstvertrauens über ihn zu schreiben.

3 Klappentext[Bearbeiten]

Hilfmir – mein kleiner Freund und seine Mutmacher-Geschichten ist kein gewöhnliches Kinderbuch, es ist vielmehr ein Konzept – ein Mutmacher, ein Unterstützer, ein Trostspender, ein kleiner Freund für unsere Kinder – einer, der Selbstvertrauen schenkt!

Unsere Gedanken bestimmen was wir sehen, worauf wir uns konzentrieren. Wenn wir das Gute sehen, passiert uns das Gute aber leider auch umgekehrt.

Der kleine Hilfmir und die Hilfmir-Helden zeigen in ihren lehrreichen Geschichten,

- dass man erst denkt und dann handelt - dass man niemand nach Äußerlichkeiten beurteilen sollte - dass man schafft, was man wirklich will - wie man sich selbst positiv beeinflusst - wie man sich positive Erwartungen „träumt“ - dass es manchmal anders kommt, als man denkt – besser!

Hilfmir ist für die Kinder eine moralische Unterstützung und erinnert sie daran das Richtige zu denken, zu tun und zu erwarten! Sie werden ganz nebenbei zu positiven Denkern mit großem Vertrauen in sich selbst! Ein Buch mit lehrreichen Anregungen und Botschaften für Kinder ab dem Kindergartenalter und auch für Erwachsene!


4 Buchausstattung[Bearbeiten]

Taschenbuch, 112 Seiten, 8. Auflage. (12. Juli 2013), ISBN 978-3848200719, € 12,90 (D) Auch als eBook erhältlich: ASIN B00BMYVWEG, € 6,49

5 Covergestaltung und Illustration[Bearbeiten]

Ronny Kikowatz, https.//www.ronnytoons.at

6 Homepage der Autorin[Bearbeiten]

https://www.monika-baitsch.de

6.1 Facebookauftritt[Bearbeiten]

http://www.facebook.com/Monika.Baitsch.HILFMIR

7 Weitere Veröffentlichungen[Bearbeiten]

8 Andere Lexika[Bearbeiten]

Wikipedia kennt dieses Lemma (Hilfmir - mein kleiner Freund und seine Mutmacher-Geschichten) vermutlich nicht.