Hafertee

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hafertee oder auch Grüner Hafertee wird aus der Hafer-Pflanze dem Saat-Hafer bzw. dem echten Hafer (Avena sativa) gewonnen. In der Blütezeit von Juni bis August, wenn das Korn sich noch nicht gebildet hat, sollte der Hafer für den Teegebrauch geerntet werden.

[Bearbeiten] 1 Anwendung / Wirkung

Grüner Hafertee wirkt entwässernd, verdauungsanregend und leicht beruhigend. Nach der Einnahme über einen längeren Zeitraum, sollen sich die Nerven regenerieren.

1 gehäufter Teelöffel grüner Hafertee in eine Tasse geben und mit kochendem Wasser überbrühen. Den Tee auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und abseihen.

[Bearbeiten] 2 Weblinks