Gottfried Keller

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia. Dein Wissen zählt!
Hast du Informationen zu "Gottfried Keller" (Auch kleine?) Hilf uns, diesen Artikel zu ergänzen, auszubauen und mitzugestalten!
... Lies hier nach wie es geht - Teile Dein Wissen mit uns!

Wir können zudem auch Spenden gebrauchen.

Gottfried Keller (geb. am 19. Juli 1819 in Zürich; gest. am 15. Juli 1890 auch in Zürich) war ein Schweizer Schriftsteller und Politiker. Er begann künstlerisch als Landschaftsmaler, wandte sich im Vormärz der teils sozialkritisch-politischen Literatur und Lyrik zu. Von 1861 bis 1876 war er Staatsschreiber des Kantons Zürich. Keller gilt als herausragender Vertreter der Gattung der Novellendichtung und als einer der bedeutendsten Erzähler des bürgerlichen Realismus.