Ginger McGuire

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ginger McGuire (* 1974) ist eine Frau aus Michigan/USA. Sie war auf einem Inlandsflug nach Philadelphia eingeschlafen. Nachdem das Flugzeug in der Nacht zum 25. Mai 2010 gelandet war, schlief die Passagierin immer noch tief und fest.

Von der Besatzung übersehen, wachte McGuire schließlich drei Stunden später auf und versuchte, das menschenleere Flugzeug schnellstens zu verlassen. Fünfzehn Minuten lief sie immer wieder durch das Flugzeug in der Hoffnung, einen Ausgang zu finden. Es gelang McGuire jedoch nicht, die verriegelten Türen zu öffnen.

In diese Situation geraten zu sein, fand sie entsetzlich. Schließlich öffnete die Polizei das Flugzeug, die zunächst ihren Ausweis sehen wollte. Ginger McGuire hat United Airlines verklagt. Die Airline kündigte an, den Vorfall untersuchen zu lassen.

1 Quellen[Bearbeiten]

2 Andere Lexika[Bearbeiten]

Wikipedia kennt dieses Lemma (Ginger McGuire) vermutlich nicht.