Gal'ed

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gal'ed (hebräisch גַּלְעֵד) ist ein Kibbuz in Galiläa, zwischen der Jesreelebene und dem Karmelgebirge. Der Kibbuz wurde 1945 von deutschen Mitgliedern der zionistisch-sozialistischen Jugendbewegung Habonim gegründet, darunter die späteren Knessetabgeordneten Senetta und Georg Josephthal. Im Jahr 2006 hatte Gal'ed 405 Einwohner.


1 Weblinks[Bearbeiten]

  • Facebookgruppe [1]

2 Andere Lexika[Bearbeiten]





Autor: Katzensalat angelegt am 08.08.2010 um 04:03