Günter Rinnhofer

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Rinnhofer, Günter
Beruf freischaffender Fotograf
Persönliche Daten
1945
Chemnitz


Günter Rinnhofer (* 1945 in Chemnitz) ist Eberswalder Urgestein (freiberuflicher Fotograf und Bildjournalist seit 1984) und ein Bildkünstler, der das Leben im weitesten Sinne, vorwiegend im Barnim und der Uckermark, fotografisch dokumentiert.

Rinnhofer begann seine berufliche Laufbahn als Oberpräparator für Entomologie, was seine Vorliebe für Naturthemen erklären mag. Über 20.000 Bilder aus dem Themenkreis Natur, über 3.000 Bilder zu Insekten, über 1.000 Bilder zu Vögeln und über 5.000 Bilder zu Pflanzen belegen Rinnhofers bisheriges Schaffenswerk.

Hinzu kommt jedoch auch Rinnhofers dokumentarisches Wirken seit 1969 zu Orten, Architektur, Gesellschaftlichen Ereignissen der DDR und zu Nachwendezeiten sowie Wetter- und Himmelserscheinungen und Naturstimmungen in seinem Wirkungsbereich, dem Nordöstlichen Brandenburg und Westpolen.

Hervorzuheben sind auch seine fotografischen Arbeiten zur Natur der Mongolei, einem Steckenpferd des Künstlers.

1 Weblinks[Bearbeiten]

Homepage des Künstlers

2 Andere Lexika[Bearbeiten]