Evangelische Notgemeinschaft in Deutschland

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Evangelische Notgemeinschaft in Deutschland (ENiD) ist eine konservative Vereinigung von Mitgliedern der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Die EKD stuft sie als „sehr konservative Laienorganisation“ ein. In ihrer Satzung definierte sich die ENiD als „Zusammenschluss von Mitgliedern, die der Innere Notstand der Kirche bewegt und die [sich] angesichts der Herausforderungen der Gegenwart an das biblische Zeugnis im reformatorischen Verständnis gebunden wissen“. Die Vereinigung wurde am 30. September 1966 in Stuttgart als Notgemeinschaft evangelischer Deutscher in der Rechtsform eines „e. V.“ gegründet. Im Laufe der Jahre kam es zu Streitigkeiten innerhalb des Vereins. Im Juni 1996 wurde die ENiD aus dem Vereinsregister gelöscht, die Zahl der Mitglieder wurde damals auf 700 geschätzt.[1] Die ENiD ist seit etwa 2008 nicht mehr öffentlich in Erscheinung getreten. Bekannt wurde u.a. Gottfried Meskemper als Mitbegründer der Freien Evangelischen Bekenntnisschule in Bremen; er wurde 2005 zum Vorsitzenden der ENiD gewählt.[2]

1 Andere Lexika





2 Einzelnachweise

  1. antifaschistisches pressearchiv und bildungszentrum berlin e.v. (apabiz): Profil: Evangelische Notgemeinschaft in Deutschland e. V.
  2. Vorsitzender der Notgemeinschaft und Schriftleiter der Zeitschrift "Erneuerung und Abwehr" (Archivversion vom Vorlage:Suppress0 Februar 2015).

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway