Ernst Roeting

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ernst Roeting (* 7. März 1857 in Düsseldorf; † 1. Dezember 1917 ebenda) war ein Düsseldorfer Architekt, der auch als Plastiker tätig war. So entwarf er auch Grabmäler.[1] Er wurde als Sohn des Kunstmalers Julius Roeting geboren und war zuletzt unter der Adresse Freiligrathstraße 28 in Düsseldorf gemeldet.[2]

1 Werke (Auswahl)

  • 1893: Häuser Blücherstraße 42/44 für die Aders’sche Wohnungsstiftung mit sozialgeschichtlicher Bedeutung – „Sozialgeschichtlich sind sie bedeutsam als Zeugnis der Wohnungsfürsorge für sozial schwache Bevölkerungsschichten[3]
  • 1895: Freiligrathstraße 30 mit neobarocker Dekoration – „ Reicher neubarocker Dekor an den Stürzen und Brüstungen betont den repräsentativen Charakter des Hauses [4]
  • 1897–1898: Wohnhaus Elisabethstraße 12 [5][6]
  • 1898–1899: Freiligrathstraße 26 mit aufwändiger Fassadengestaltung. [7]
  • 1899: Luisenstraße 91, 93, 95, 97 und 99 für die Aders’sche Wohnungsstiftung mit Jugendstilformen an den Erkern. [8]
  • 1899: Grabmal für die Düsseldorfer Kaufmannsfamilie Robert Zapp (Stahlgroßhandel) auf dem Nordfriedhof[9]
  • vor 1904: Haus Inselstraße 3. Besonders waren die Sanitäranlagen und die Gestaltung der Gartenseite – „Besondere Aufmerksamkeit ist auch hier den gesundheitstechnischen Anlagen gewidmet […] Hervorzuheben ist die liebevolle Ausbildung der Gartenseite[10]
  • vor 1904: Haus Inselstraße 9. Besonders hier die Grundrisslösung – „ Eine wesentliche Vermehrung bequemer Zweckmäßigkeit zeigt die Grundrisslösung […] [11]
  • 1907: Haus Lindemannstraße 18 mit Jugendstilkapitellen.[12]
  • 1908–1910: Krankenhaus auf der Flurstraße 14 als Wöchnerinnenasyl.[13]

2 Bilder

3 Einzelnachweise

  1. Künstlerbiographien. In:  Eduard Trier, Willy Weyres (Hrsg.): Kunst des 19. Jahrhunderts im Rheinland. Band 4.Plastik.. Schwann, Düsseldorf 1980, ISBN 3-590-30254-2, S. 510. (Roeting, Ernst …).
  2. Band 6 der Geschichtskartei Düsseldorf Stadtarchiv (Buchstabe R–S), Sign. 7-2-12-2.0000.
  3. Jörg Heimeshoff: Denkmalgeschützte Häuser in Düsseldorf. Nobel, Essen 2001, ISBN 3-922785-68-9, S. 50.
  4. Jörg Heimeshoff: Denkmalgeschützte Häuser in Düsseldorf. Nobel, Essen 2001, ISBN 3-922785-68-9, S. 97.
  5. Architekten- und Ingenieurverein Düsseldorf|Architekten- und Ingenieur-Verein zu Düsseldorf (Hrsg.): Düsseldorf und seine Bauten. L. Schwann, Düsseldorf 1904, S. 380, Abb. 560, Abb. 561, Abb. 562 und Abb. 563, S. 384.
  6. Düsseldorfer Jahrbuch, Band 38, S. 32.
  7. Jörg Heimeshoff: Denkmalgeschützte Häuser in Düsseldorf. Nobel, Essen 2001, ISBN 3-922785-68-9, S. 96.
  8. Jörg Heimeshoff: Denkmalgeschützte Häuser in Düsseldorf. Nobel, Essen 2001, ISBN 3-922785-68-9, S. 411.
  9. Eduard Trier, Willy Weyres: Kunst des 19. Jahrhunderts im Rheinland: Plastik, Schwann, 1980, Seite 435.
  10. Architekten- und Ingenieur-Verein zu Düsseldorf (Hrsg.): Düsseldorf und seine Bauten. L. Schwann, Düsseldorf 1904, S. 388, [Abb. 592], [Abb. 593], [Abb. 594],[Abb. 595], [Abb. 596], [Abb. 597] und [Abb. 598].
  11. Architekten- und Ingenieur-Verein zu Düsseldorf (Hrsg.): Düsseldorf und seine Bauten. L. Schwann, Düsseldorf 1904, S. 386, [Abb. 573], [Abb. 574], [Abb. 575] und [Abb. 576].
  12. Jörg Heimeshoff: Denkmalgeschützte Häuser in Düsseldorf. Nobel, Essen 2001, ISBN 3-922785-68-9, S. 283.
  13. Jörg Heimeshoff: Denkmalgeschützte Häuser in Düsseldorf. Nobel, Essen 2001, ISBN 3-922785-68-9, S. 267.

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway