Entertainment Weekly

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Entertainment Weekly
Beschreibung Aktuelle Zeitschrift
Fachgebiet Unterhaltungskultur
Sprache Englisch
Erstausgabe 16. Februar 1990
Erscheinungsweise Wöchentlich
Verkaufte Auflage 1,8 Millionen Exemplare
Herausgeber Time Inc.
Weblink http://www.ew.com/
ISSN 1049-0434


Entertainment Weekly gilt neben Hollywood Reporter als das wichtigste Printmedium der USA zum Thema Film und Showbusiness. Die Auflage liegt bei 1,8 Millionen Exemplaren.[1]

EW ist eine wöchentlich erscheinende Zeitschrift. Herausgegeben wird das Unterhaltungsmagazin vom US-amerikanischen Unternehmen Time Inc., das zum Time-Warner-Konzern gehört. Zu den Themen des Magazins gehören neben Film und Fernsehen, auch Musik, Broadway Theater, Bücher und Popkultur.

Die erste Ausgabe erschien am 16. Februar 1990. Das Konzept des Magazins wurde von Jeff Jarvis entwickelt.[2] Gegründet wurde es von David Morris, der bis 2007 auch Herausgeber war.[3]

1 Trivia

Der Ausgabe vom 5. Oktober 2012 lag ein einfaches Smartphone auseinandergebaut, aber funktionstüchtig als dicke Seite des Magazins bei.[4]

2 Weblinks

3 Einzelnachweise

  1. https://www.nytimes.com/2014/02/11/business/media/time-inc-appoints-editor-in-chief-for-entertainment-weekly.html?_r=0
  2. Alex Alvarez: Flashback: Jeff Jarvis’ Revealing And Hand Typed Entertainment Weekly Pitch From 1988. 2011-02-08. Abgerufen am 6. September 2011. (en)
  3. Erik Sass: Mag Bag: Conde Nast Joins ABC Rapid Report. In: MediaDailyNews. 2007-10-26. Abgerufen am 17. Mai 2016. (en)
  4. There Really Is a Smartphone Inside ‘EW Magazine’. In: mashable.com. Abgerufen am 10. Oktober 2012. (en)

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway