Diskussion:Erwin Rehn

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

KZ-Überlebender als Beruf?[Bearbeiten]

Die Bezeichnung Beruf: KZ-Überlebender (Jugend-Konzentrationslager Moringen) in der Box wirkt recht befremdlich. KZ-Überlebender ist ein persönliches/historisches Schicksal aber kein Beruf. Gruß Pfitzners Hansi 16:48, 25. Aug. 2011 (CEST)

Gebe ich dir recht. Das war auch für mich nicht einfach. Einen "ordentlichen" Beruf konnte er niemals, aufgrund seiner Behinderungen, richtig ausüben. Er hat wohl vieles ausprobiert. Erwin Rehn ist wohl einer der Menschen, die Zeitlebens unter dem NS-Regime gelitten haben.Vielleicht findest du ja etwas aussagekräftigeres? Gruß, --Funker 17:02, 25. Aug. 2011 (CEST)
Dann muss man halt die Sachen erwähnen die er ausprobiert hat oder Frührentner oder "ungelernt" schreiben. Als Beruf geht KZ-Überlebender aber gar nicht. Das könnten uns die Typen aus Wikipedia die hier in Pluspedia überall rechtsextreme Machenschaften vermuten sogar als Verhöhnung der Opfer auslegen. Gruß Pfitzners Hansi 17:07, 25. Aug. 2011 (CEST)

Hast du einerseits auch wieder Recht. Andererseits: Was soll mich (uns?) WP kratzen?
Verhöhnung? Ich "Rechts"? Du machst Scherze, Hansi. *grins*
Danke an die anderen Korrektoren. Hab' den Artikel, wegen der akt. Fotos, "zwischen" meinen anderen Arbeitsaufträgen geschoben. Gruß, --Funker 19:39, 25. Aug. 2011 (CEST)