Die dunkle Seite der Wikipedia

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die dunkle Seite der Wikipedia ist eine kritische Dokumentation von Markus Fiedler und Frank-Michael Speer über die deutsche Wikipedia. Rund eine halbe Million Zuschauer haben den Film seit seinem Erscheinen 2015 auf den verschiedenen Distributionswegen gesehen.[1] Seine Rezeption war unerwartet positiv und stieß eine Debatte über die verheerenden Zustände innerhalb der deutschen Wikipedia an.

1 Folgen[Bearbeiten]

Statt die Kritikpunkte des Films und seine positive Aufnahme in den Medien als Anlass für eine kritische Auseinandersetzung mit Seilschaften, Manipulationen und Mobbing innerhalb der Wikipedia zu nutzen, setzen maßgebliche Wikipedianer alles daran, den Film intern auf eine Zensurliste zu setzen.[2] Diese Reaktion bestätigt exakt jene Vorwürfe, die im Film selbst erhoben werden.

  1. Laut Youtube auf dem Youtube-Kanal von KenFM rund 490.000 mal (Stand März 2017)
  2. Siehe Wikipedia: MediaWiki Diskussion:Spam-blacklist, Version vom 14. September 2016, Absatz "Die dunkle Seite der Wikipedia"

2 Weblinks[Bearbeiten]