Concord

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Concord ist eine Kleinstadt im Middlesex County in Massachusetts. Das Stadtgebiet wurde 1635 erstmals besiedelt und noch im selben Jahr wurde die Gemeinde Concord gegründet. Man kann Concord als die Wiege der amerikanischen Literatur bezeichnen: Hier lebten im 19. Jahrhundert im engen geistigen Austausch Ralph Waldo Emerson, Henry David Thoreau, Nathaniel Hawthorne, Bronson Alcott und seine Tocher Louisa May Alcott. Ihre Nachbarn waren Henry James, Emily Dickinson, Henry Wadsworth Longfellow und Horace Mann. Freunde die oft zu Besuch kamen waren Walt Whitman, Herman Melville, Edgar Allan Poe oder Henry Ward Beecher.

Andere Lexika