Ausleihbibliothek

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Ausleihbibliothek (auch: Leihbücherei) ist die heute am weitesten verbreitete Form einer Bibliothek, die Bücher und andere Medien zum Ausleihen enthält. Seit Erfindung der Druckkunst durch Johannes Gutenberg war es möglich, Bücher in größeren Stückzahlen herzustellen und diese auch in Bibliotheken bereitzuhalten, so dass der Verlust eines Exemplares durchaus in Kauf genommen werden konnte. Im Laufe der Zeit entstanden auch die Stadtbibliotheken, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Das Gegenteil davon ist die Präsenzbibliothek.

Andere Lexika[Bearbeiten]