Aquarellum atramento

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter dem Begriff Aquarellum atramento (selten auch: “Aquarellum tincto”) versteht man ein Aquarellgemälde, das im Gegensatz zum Gebrauch von klassischen “Wasserfarben” mit anderen wasserlöslichen Farben, meistens stark verdünnten Acrylgelen oder tintenbasierten Flüssigfarben, erschaffen wird.

1 Der Begriff

Heutzutage ist der Terminus Aquarellum atramento im Sprachgebrauch, auch im Kunstgewerbe, kaum noch üblich. Vielmehr werden alle mit wasserlöslichen Farben (“Wasserfarben”) im Aquarellstil gemalte Bilder einfach generalisiert als “Aquarelle” bezeichnet. Sprachliche Differenzierungen hinsichtlich der chemischen Zusammensetzung der Farben spielen außerhalb des professionellen Kunsthandels kaum noch eine Rolle.

2 Künstlerische Wirkung

Aquarelle, welche nicht mit klassischen “Wasserfarben”, sondern zum Beispiel mit acryl- oder tintenbasierten Farben gemalt werden, können im Erscheinungsbild vom verwaschenen (“feuchten”) Erscheinungsbild einfacher Aquarelle abweichen. Gemälde aus der Technik Aquarellum atramento wirken meist matter und weisen klarer abgegrenzte Strichführungen auf als klassische Wasserfarbenaquarelle. Der Grund hierfür liegt in der Tatsache, dass acryl- oder tintenbasierte Farben auch im Aquarelleinsatz weniger zum Verlaufen neigen und im Kontakt mit dem Papier anders reagieren.

3 Links

4 Quellen

  • Charles Reid: Portrait painting in watercolor. Watson-Guptill 1973.
  • Lisa L. Cyr: Experimental Painting: Inspirational Approaches for Mixed Media Art. North Light 2011.
  • Hogg's Instructor (1855)
  • Ingvild Goetz, Sammlung Goetz, Rainald Schumacher: The mystery of painting. Verlag Goetz 2001

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway