Application Change Service

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Application Change Service beinhaltet das Zusammentragen der relevanten Informationen, die eigentliche Paketierung sowie das Testen der kundenindividuellen Softwarepakete direkt beim Kunden vor Ort.

1 Application Compatibility / Assessment and Remediation[Bearbeiten]

Vor einer Migration sollte in der Assessmentphase geprüft werden, welche Komplikationen bei einer Umstellung auftreten können. Dazu nutzt beispielsweise das Unternehmen * Revacom GmbH eine spezielle Suit, bestehend aus den Modulen Application Compatiblity Assessment und Remediation, die den gesamten Softwarebestand auf ihre Kompatibilitätgrad prüft.

2 Application Packaging and Virtualization[Bearbeiten]

Der Kernaspekt von Application Change Services liegt im Bereich Softwarepaketierung auch „Application Packaging“. Paketierung kommt immer dann zum Einsatz, wenn Software zuverlässig und automatisch in eine andere Systemumgebung migriert werden sollen. Der gesamte Softwarebestand eines Unternehmens wird nach der Assessmentphase in Setup-Routinen umgeschrieben. Diese können dann nach Wunsch bei allen Nutzern des Unternehmens automatisch eingerichtet werden. Eine zukunftsweisende Entwicklung liegt auch im Bereich Softwarevirtualisierung. Bei der Virtualisierung wird die Software und der Datenbestand des Systems in einem Unternehmen plattformunabhängig bereitgestellt, sodass sie von jeder Bezugsquelle (wie dem Desktoprechner, Laptop oder vom Handy) gleichermaßen verfügbar ist. Virtualisierung erlaubt es, die Hardwareressourcen, beispielsweise verschiedener Server, zusammenzufassen oder aufzuteilen.

3 Integration Test[Bearbeiten]

Nachdem die in der Paketierungsphase erstellten Setup-Routinen verteilt und eingerichtet sind, werden die installierten Komponenten getesten. Beim Integration Test werden die Komponenten des installierten Systems im Einzelnen auf ihre Funktion und die Interaktion voneinander abhängige Komponenten überprüft. Letzere Kontrolle wird auch Schnittstellentest genannt.

4 Init-Quelle[Bearbeiten]

Entnommen aus der:

Erster Autor: 79.214.165.196 angelegt am 24.08.2010 um 10:23


5 Andere Lexika[Bearbeiten]

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.