Anthroposophie von Dr.German Mäurer

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

1 Die Anthroposophie[Bearbeiten]

wurde nach Meinung des Hauptautors dieses Artikels von Rudolf Steiner nicht begründet, sondern allenfalls weiter entwickelt. Die Anthroposophie liegt bereits in einem Buch von 1831, also mehr als ein halbes Jahrhundert vor Steiner,begründet. Der Titel jenes Buches lautet:


== Anthroposophie oder Menschenweisheit ==

Ein Beitrag zur Lösung der politischen, sozialen, religiösen und pädagogischen Fragen aller Zeiten. von Dr.German Mäurer.

Frankfurt a.M., 1851

erschienen Verlag von S.Bernhard Lizius

Laut deutschem Dichterlexikon von 1877 Band 2,studierte Dr. German Mäurer,geboren am 18.02.1813 zu Bensberg bei Bonn, Philologie und Philosophie. Anschließend war er in Paris als Lehrer und Schriftsteller tätig. 1848 kehrte er nach Deutschland zurück. 1851 geriet er in Frankfurt in politische Untersuchungshaft und wurde ausgewiesen. Schließlich erhielt er nach einiger Zeit in Zürich eine Professur in Frankreich.

Sein oben genanntes,188 Seiten umfassendes, Hauptwerk ist in Aphorismen aufgebaut, wovon derjenige auf Seite 153 in folgendem zitiert wird:

"Im Anfang" heißt es, "war das Wort," und so ist es leider geblieben. Die Menschen schwatzen von Gott, Vernunft, Freiheit, Weisheit, Tugend, Wahrheit, Christenthum, Menschlichkeit, Nächstenliebe und Aufopferung, von Hölle und Himmel, Engeln und Teufeln- und geht man der Sache tiefer auf den Grund, so verschanzen sie sich eben wieder hinter lauter hochtrabende Worte und Sätze. kurz, was "im Anfang" war ist bis auf den heutigen Tag geblieben- auf dieses Evangelium (das heißt: Die traurige Botschaft) schwör ich. Allenthalben das Wort, der Schein, nirgend, aber doch selten, das Wesen!"


2 Init-Quelle[Bearbeiten]

Entnommen aus der:

Erster Autor: Tobire angelegt am 03.05.2010 um 23:15,
Alle Autoren: Sstoffel, Tobire, Der Bischof mit der E-Gitarre


3 Andere Lexika[Bearbeiten]

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.



[[