Alan Passaro

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alan Passaro († 1985) war ein Mitglied der Hells Angels.

Er tötete am 6.Dezember 1969 während eines Konzerts der Rolling Stones auf dem Altamont Speedway den 18-jährigen Meredith Hunter. Da Hunter vorher unter Drogeneinfluss eine Schusswaffe gezogen und diese auf die Bühne gerichtet hatte, wurde Passaros Tat vom Gericht als Notwehr eingestuft.


Init-Quelle[Bearbeiten]

Entnommen aus der: Wikipedia

Autoren: 91.58.184.212