Akademie iik

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Akademie für europäische Integration Interaktion und Kommunikation (iik) in Dortmund (Ruhrgebiet) ist eine parteipolitisch unabhängige Institution unter der Leitung von Adrian Nastula. Die Akademie veranstaltet regelmäßig Seminare, Tagungen und Kongresse, Fortbildungen, Klassen- und Studienfahrten in Deutschland und Europa. Ihr Schwerpunkt liegt dabei auf politischen und historischen Themen. Oftmals kommt ihr dabei die Position als Berater und Organisator, der nicht immer im Vordergrund die Fäden zieht, zu.


1 Partner und Kunden[Bearbeiten]



NGO und Stiftungen</b>
Datei:Kunden-und-Partner-der-akademie-iik.jpg
Einige Partner und Kunden der Akademie

Internationale Instititutionen
Deutsch-Französisches Jugendwerk
Deutsch-Polnisches Jugendwerk
Deutsch-Plonische Gesellschaft Brandenburg
Bertelsmann Stiftung
Renovabis
Konrad Adenauer Stiftung
Stiftung Buntstift
Heinrich-Böll Stiftung
DBB (Deutscher Beamtenbund)
DGB (Deutscher Gewerkschaftsbund)
Staatskanzlei Republik Polen
Polnische Generalkonsulate


<b>EU-Kommission


Wissenschaftliche Institutionen

CAP München
Geschwister - Scholl Institut
Maximilian Universität München
DII VHS-Verband
SSIP e.V.


Öffendliche Hand

Deutscher Bundestag
Bundesministerien
Landesministerien
Bayerische Staatskanzlei
Landesjugendring
IHK´s




Einen kleinen Überblick über ausgewählte Partner und Projekte der Akademie iik und der Rhein-Ruhr Consulting GbR

2 Literatur[Bearbeiten]


3 Weblinks[Bearbeiten]















4 Init-Quelle[Bearbeiten]

Entnommen aus der:

Erster Autor: Medici Marsilio Medici angelegt am 16.07.2010 um 22:27,
Alle Autoren: O!, Cartinal, Amygdala77, Marsilio Medici, Medici Marsilio Medici


5 Andere Lexika[Bearbeiten]

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.