Ajaka (Yorube-König)

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia. Dein Wissen zählt!
Hast du Informationen zu "Ajaka (Yorube-König)" (Auch kleine?) Hilf uns, diesen Artikel zu ergänzen, auszubauen und mitzugestalten!
... Lies hier nach wie es geht - Teile Dein Wissen mit uns!

Wir können zudem auch Spenden gebrauchen.

Profil.png Profil: Ajaka
Persönliche Daten
12. Jahrhundert
'


Bildniss eines Yoruba-Königs aus dem 12. Jahrhundert
Ajaka (* 12 Jahrhundert) war ein Yoruba-König.

1 Vita[Bearbeiten]

  • Ajaka ist einer der drei legendären Könige des Oyo-Reiches, über den allerdings nur in der traditionellen, mündlichen Überlieferung berichtet wird, und dessen Existenz und Lebensweg historisch nicht zwingend belegt werden kann.
  • Er war der Sohn von Oranyan Omoluabi.
  • Er war schon zu Lebzeiten seines Vaters als Regent seines Vaters im Oyo-Reich eingesetzt.
  • Nach dem Tod seines Vaters bestieg er dann den Thron.
  • Er war ein sehr friedfertiger Herrscher.
  • Nach Unruhen lokaler Herrscher, wurde er abgesetzt und sein Bruder Shango wurde König.
  • Nach seiner Absetzung ging er für sieben Jahre nach Igbodo.
  • Nach Shangos Tod wurde ihm erneut der Thron angeboten, den er annahm.
  • Nun regierte er entschlossener und auch militärisch agressiver.
  • In Ajakas Herrschaftszeit wurde die Yoruba-Trommel Ogidigbo im Oyo-Reich heimisch. [1]

1.1 Privates[Bearbeiten]

1.1.1 Mitgliedschaften[Bearbeiten]

1.1.2 Ehrungen[Bearbeiten]

1.1.3 Zitate[Bearbeiten]

1.2 Ausbildung[Bearbeiten]

1.3 Beruflicher Werdegang[Bearbeiten]

1.3.1 Veröffentlichungen[Bearbeiten]

2 Auftritte[Bearbeiten]

3 Links und Quellen[Bearbeiten]

3.1 Siehe auch[Bearbeiten]

3.2 Weblinks[Bearbeiten]

3.2.1 Bilder / Fotos[Bearbeiten]

3.2.2 Videos[Bearbeiten]

3.3 Quellen[Bearbeiten]

3.4 Literatur[Bearbeiten]

  • Robert Sydney Smith: Kingdoms of the Yoruba, Methuen & Co. Ltd., 3. Aufl., 1988

4 Andere Wikis[Bearbeiten]

4.1 Naviblock[Bearbeiten]

4.2 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Robert Sydney Smith: Kingdoms of the Yoruba, Methuen & Co. Ltd., 3. Aufl., 1988, S. 30 ff.

5 Andere Lexika[Bearbeiten]

Wikipedia kennt dieses Lemma (Ajaka (Yorube-König)) vermutlich nicht.