Aben D Blues

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aben D Blues (* 1966 in Kalkar) ist ein deutscher Bluesmusiker.

1 Texte[Bearbeiten]

Ausgehend von klassischem Bluesmaterial beschäftigen sich viele der aussschließlich deutschen Texte mit Liebe (Kein Auge zugemacht), Lust (Toller Hecht Blues) und Leid (Wenn die Liebe nicht mehr zählt). Einige Titel sind aber auch politisch (Schande für Europa) oder gesellschaftskritisch (LHC Blues, Haus am See abgebrannt).

Bei Ständchen - Schubert hat den Blues handelt es sich um einen Cross-over-Versuch von klassischem deutschen Kunstlied (Schubert etc.) zum Blues.

2 Musikstil[Bearbeiten]

Die Musik enthält viele Stilelemente des Delta Blues; der Gesang wird von einer Gitarre begleitet, Bluesschema oder dünnere mono-tonale Basslinien, eingestreute Bluesphrasen oder Soli mit dem Bottleneck.

3 Diskographie (Auszug)[Bearbeiten]

  • 2010 Klassiker
  • 2009 Aben D Blues - Kein Auge zugemacht

4 Weblinks[Bearbeiten]



5 Init-Quelle[Bearbeiten]

Entnommen aus der:

Erster Autor: Terhoev angelegt am 19.12.2010 um 15:44,
Alle Autoren: Sippel2707, Tom md, Terhoev, Blogotron, AHZ


6 Andere Lexika[Bearbeiten]

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.