Aaron Berechja di Modena

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Aaron Berechja di Modena
Beruf Italienischer Kabbalist
Persönliche Daten
'
'
1639


Aaron Berechja di Modena (gest. 1639) war ein italienischer Kabbalist der Neuzeit, bekannt für sein sefer maabar jabboq, „Buch des Jabbokübergangs“, nach Gen 32, das zu seiner Zeit - auch in Auszügen - weit verbreitet war. Es liefert vor allem Interpretationen und teilweise recht drastische Beschreibungen von Sterben und Verwesungsprozess im Grab, die als Buss- und Sühnegeschehen präsentiert werden, sowie mystische Ausdeutungen der Trauerbräuche.