12Move

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

12Move war ein europäischer Internet Service Provider, der einen Internetzugang, einen kostenlosen E-Mail-Dienst sowie kostenlosen SMS-Versand angeboten hatte.

1 Geschichte[Bearbeiten]

12move wurde im Januar 2000 als Kooperation zwischen World Online und Shell Online, einer Tochter von Royal Dutch Shell, gegründet, und bot ihre Dienste zunächst in den Niederlanden, später auch in Belgien, Dänemark und Deutschland an.

Eine der größten Stärken von 12Move lag in der Kooperation mit der Royal Dutch Shell, durch die der Internet Service Provider sehr schnell expandierte und die Kosten für die Kundenakquise niedrig halten konnte.

Im September 2000 wurde World Online vom italienischen Internet Service Provider Tiscali übernommen, wodurch 60 Prozent der Anteile an 12move an Tiscali übergingen. Im November 2001 kaufte Tiscali die noch verbliebenen 40 Prozent und gewann dadurch 480.000 Kunden in Deutschland, den Niederlanden und Dänemark hinzu. [1][2] Durch diese Transaktion stieg Tiscali mit über 1,8 Millionen aktiven Kunden (Stand: 31. März 2001) zum drittgrößten Internet-Provider im deutschen Markt auf.

Zum 29. September 2008 stellte Tiscali seine Dienste in Deutschland vollständig ein, damit schloss auch 12move.de seine Pforten. Die Domain wurde freigegeben.

2 Siehe auch[Bearbeiten]

3 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 12Move geht nach Italien
  2. Tiscali Group: Financial Report as of 30th September 2001.

4 Weblinks[Bearbeiten]


5 Andere Wikipedia Sprachen[Bearbeiten]



6 Init-Quelle[Bearbeiten]

Entnommen aus der:

Erster Autor: Joli Tambour angelegt am 06.06.2010 um 01:00,
Alle Autoren: Weissbier, Elvaube, Giftmischer, Dealerofsalvation, Tom.stein, RonMeier, Krd, MystBot, Joli Tambour


7 Andere Lexika[Bearbeiten]

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.