Wüste

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das wesentlichste Merkmal einer Wüste ist die extreme Regenarmut. Ein weiteres Merkmal einer Wüste sind extreme Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht bis zu 50 °C sowie ein spärlicher oder ganz fehlender pflanzlicher Bewuchs. Trotz dieser Umstände gibt es Menschen und Tiere, die in Wüsten wohnen. Diese haben über viele Generationen gelernt, mit der extremen Wasserarmut zu leben und haben sich entsprechend angepasst. Für das Überleben in der Wüste sind Wasser-Oasen eine wichtige Voraussetzung.

Die größte Wüste der Erde ist die Sahara mit 9 Mio. km². Aufgrund von Einflüssen von Klima und menschlicher Tätigkeit sind im Laufe der Erdgeschichte zahlreiche Wüsten entstanden und haben sich teilweise vergrößert. Einige Länder versuchen seit Jahrzehnten, durch Bepflanzung und Bewässerung die Wüste wieder zurückzudrängen, zum Beispiel Israel.

Siehe auch

Wüstentype

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway