Universität

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Universität
Kategorie
Slogan Weniger ist mehr.
Beschreibung Kurzartikel auf PlusPedia


Eine Universität (von lateinisch universitas = Gesamtheit, kurz auch Uni) ist eine Hochschule mit Promotionsrecht, d.h. sie darf einen Doktortitel verleihen. Die Ursprünge vieler europäischer Universitäten liegen in den Kloster- und Domschulen, in denen seit dem 6. Jahrhundert n. Chr. Mönche und Nonnen Unterricht gaben.[1] Aus Sicht einiger Historiker begann mit der Gründung der ersten Universität das Hochmittelalter. Als eine der ersten Universitäten gilt die Schule von Salerno aus dem 9. Jahrhundert, auch wenn das damalige Studium nicht mit einer Hochschule der Neuzeit zu vergleichen ist. Die Universität Bologna entstand im 11. Jahrhundert. Als erste deutsche Unis gelten die Universität Erfurt von 1379 und die Universität Heidelberg von 1385. Der ursprüngliche Begriff universitas bezeichnete die Gesamtheit der Studierenden. Das studium generale war eine umfassende theoretische und praktische Ausbildung,[2] die wiederum zu einer Lehrtätigkeit im gleichen Umfang qualifizierte. Hauptfächer waren in den Anfängen Theologie, Philosophie, Jura und Medizin.

In den letzten Jahrzehnten unserer Zeit stieg der Anteil der weiblichen Studierenden kontinuierlich an.

1 Literatur

  • Kurt Flasch: Das philosophische Denken im Mittelalter, Reclam 1986/2013

2 Einzelnachweise

  1. Pierre Riché: Education and Culture in the Barbarian West: From the Sixth through the Eighth Century, University of South Carolina Press, Columbia 1978, ISBN 0-87249-376-8, S. 126 f., 282–298
  2. Meyers Enzyklopädisches Lexikon 1979, Band 24, Seite 184

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway