Tod

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Tod ist das Ende eines biologischen Lebens, was in den meisten Fällen durch Stillstand des Herzschlags eintritt. Nach dem Eintreten des Todes kühlt der Körper ab und wird steif (Leichenstarre). Im Laufe der Zeit zersetzt sich ein toter Körper. In vielen Fällen bleibt schließlich nur noch die Erinnerung an das einzelne Lebewesen übrig. Eine Ausnahme besteht allerdings, wenn der tote Körper konserviert (z. B. als Mumie) oder eingefroren wird. Normalerweise wird der Tote nach einer angemessenen Zeit in einem Grab bestattet. In vielen Kulturkreisen wird das Grab mit einem Grabstein verziert.

Coin Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia.
Wir sind ein gemeinnütziger Verein, PlusPedia ist werbefrei. Wir freuen uns daher über eine kleine Spende!

1 Der Tod in den einzelnen Religionen

1.1 Christentum

Viele Christen glauben an die Auferstehung und an die Hölle.

1.2 Islam

Der Engel des Todes holt den Gläubigen.

1.3 Hinduismus

Die Anhänger des Hinduismus, die Hindi, glauben an eine Wiedergeburt. Diese kann, aber muss nicht in einem menschlichen Körper stattfinden.

1.4 Shintoismus

Der Tod spielt im Shintoismus keine Rolle.

1.5 Andere Religionen

Einige Anhänger des Neuheidentums (z.B. Asatru) glauben an Walhalla, in das die gefallenen Krieger einziehen.

2 Zitate

3 Weblinks

4 Andere Lexika





Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway