die tageszeitung

Aus PlusPedia
(Weitergeleitet von Taz)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Nachrichtenblatt die tagszeitung (taz) ist eine 1978 gegründete stark politisch links ausgerichtete Tageszeitung in deutscher Sprache mit einer Auflage von ca. 50.000 Exemplaren. Herausgeberin der taz ist eine Verlagsgenossenschaft in Berlin. Anfangs als linkes Gegengewicht zur „rechten“ Boulevardzeitung BILD, steht der taz heute (2017) als nationalkonservativer und nationalliberaler Widerpart die Junge Freiheit gegenüber. Die BILD ist inzwischen jedoch derart liberal und nach „links“ gerückt, dass heute taz und Junge Freiheit die jeweiligen Ränder des demokratischen Spektrums in Deutschland bedienen.

Coin Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia.
Wir sind ein gemeinnütziger Verein, PlusPedia ist werbefrei. Wir freuen uns daher über eine kleine Spende!

1 Geschichte

Zu den Mitbegründern gehörten Hans-Christian Ströbele und Gaby Weber.[1] Erste Autoren waren unter anderem der Sohn von Heiko Wegener, Politik-Ressortchef beim Bremer Weser-Kurier, und die damalige Studentin Ute Scheub, die Texte schrieb und die ersten Karikaturen zeichnete.[2] Neben Ströbele begann beispielsweise auch der Redenschreiber von Bundeskanzler Schröder (SPD), Reinhard Hesse, seine Karriere bei der taz, und die spätere Bundesgesundheitsministerin Andrea Fischer (Bündnis 90/Die Grünen) war als Druckerin beschäftigt.[3]

Im Zuge einer finanziellen Krise der Zeitung wurde 1992 die Taz, die Tageszeitung Verlagsgenossenschaft eG gegründet, um als Genossenschaft neues Kapital zu erhalten und gleichzeitig die publizistische Unabhängigkeit zu wahren. Bis 2014 hatten rund 13.000 Mitglieder Genossenschaftsanteile in Höhe von rund 13 Millionen Euro gezeichnet.[4] Die taz-Genossenschaft fungiert als Holding.[5] Zur taz-Gruppe gehören sechs Teilunternehmen.[6] Im April 2020 hatte die als Herausgeberin agierende Genossenschaft 20.020 Mitglieder.[7]

2 Literatur

  • Jörg Magenau: Die taz. Eine Zeitung als Lebensform. München 2007
  • Lothar Baier: Der beinamputierte Tausendfüßler. Ein Jahr linke „Tageszeitung“ (TAZ). In: Freibeuter 4, 1980
  • Michael Ringel (Hg.): Sternstunden der Wahrheit. Münster 2009

3 Einzelnachweise

  1. https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Tageszeitung#Geschichte
  2. Michael Sontheimer: Zeitung ganz handgemacht. www.taz.de, 2018-06-07. Abgerufen am 16. Juni 2018.
  3. Karl-Heinz Ruch: 1978 – Mein Jahr nach Tunix. Abgerufen am 25. März 2018. (PDF)
  4. taz Genossenschaftsbefragung 2014. In: taz.de. Abgerufen am 3. Mai 2014.
  5. Mitgliederinfo Nr. 24 der taz, die Tageszeitung. Verlagsgenossenschaft eG Berlin 2014, 40 Seiten
  6. taz.die Tageszeitung: Die Zeitung. Die Genossenschaft. Das Projekt Berlin 2014, 9. Auflage, 52 Seiten
  7. Genossenschaft. In: taz.de. 9. April 2020. Archiviert vom Original. Abgerufen am 24. April 2020.

4 Weblinks

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway