Nuedexta

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Handelsname Nuedexta steht für ein in den USA patentiertes, dort zugelassenes und im Vertrieb befindliches Arzneimittel zur Behandlung von schweren Denk- und Emotionsstörungen infolge einer Erkrankung des Gehirns oder des zentralen Nervensystems.

Logo von Nuedexta.

1 Geschichte

Der kalifornische Pharmakonzern Avanir hat vor einigen Jahren festgestellt, dass der alte Wirkstoff Dextromethorphan (der als Mittel zur Hemmung des Hustenreizes im Gehirn vertrieben wird) bei entsprechend hoher Dosierung und längerer Einnahme sehr starke psychotrope Wirkungen hat, insbesondere stimmungsstabilisierender Art bei Patienten mit organischen Schäden am zentralen Nervensystem. Um die Wirksamkeit zu erhöhen, mischte Avanir reines Dextromethorphan mit dem nebenwirkungsreichen Herzmedikament Chinidin, das die Verstoffwechslung im Körper des Patienten durch Hemmung eines Cytochromsystems verlangsamt. Eine normale physikalische Retard-Formulierung wäre auch möglich gewesen, allerdings wäre darauf kein Patent vergeben worden und Avanir hätte seine Forschungskosten nicht wieder einspielen können.

Wirkweise von Nuedexta.

2 Wirkstoff

Alleiniger relevanter Wirkstoff von Nuedexta ist Dextromethorphan. Chinidin, selbst ein umstrittenes Herzmittel, kommt nur die Rolle eines Retardfaktors durch Cytochromhemmung zu. Dextromethorphan wird seit den frühen Fünfzigerjahren als im Gehirn wirksames Mittel Reizhusten vermarktet, indem es das Reizzentrum im Gehirn beeinflusst. Als Nuedexta ist es zur Affektregulation bei Patienten mit ALS, Parkinson, Multipler Sklerose, nach abgeheilten Schlaganfällen usw. im Einsatz.

3 Wirkungsweise

Dextromethorphan ist ein Sigma-1-Rezeptoragonist, ferner ein potenter nichtkompetitiver Antagonist an NMDA-Rezeptoren. Ebenso sind Wirkungen als instantan wirksamer Dopamin- und Serotoninwiederaufnahmehemmer belegt, weshalb das Mittel bei gleichzeitiger Einnahme von Psychopharmaka das Risiko für ein Serotoninsyndrom erhöht. Die Plasmahalbwertszeit liegt bei etwa 3,5 Stunden. Es gibt allerdings einen geringen Prozentsatz von Menschen, die den Wirkstoff Dextromethorphan sehr langsam abbauen (genetische Schwäche des Cytochrom P450 Enzyms CYP2D6). Dadurch verlängert sich die Plasmahalbwertszeit von Nuedexta so massiv, dass bereits bei therapeutischen Dosen ein ungewollter Rauschzustand ausgelöst wird, der als sehr unangenehm beschrieben wird. Dieser Mechanismus einer durch Chinidin verursachten Blockade der Verstoffwechslung über das Cytochrom CYP2D6 in der Leber wird bei Nuedexta therapeutisch genutzt. Chinidin soll durch CYP2D6-Blockade den Wirkstoffspiegel von Dextromethorphan im Blut länger aufrechterhalten, quasi als biologisches Retardmittel. Eine klassische Retardfunktion mittels eines entsprechenden Herstellungsprozesses kam für den Hersteller Avanir aus Gründen eines angestrebten Patentschutzes nicht in Frage.

4 Wechselwirkung

Strikt kontraindiziert ist die gleichzeitige Einnahme von bestimmten Antidepressiva (MAO-Hemmer, Serotonin-wiederaufnahmehemmende Antidepressiva), da dies zum Serotoninsyndrom führen kann (Übelkeit, Bluthochdruck, Fieber, Tod) führen kann. Nuedexta darf nicht mit Alkohol kombiniert werden. Ferner darf Nuedexta nicht mit dem Antihistaminikum Terfenadin kombiniert werden, da lebensgefährlichen Wechselwirkungen auftreten können. Auch wurden bei höheren Dosierungen teils tödliche Wechselwirkungen mit allen "alten" Antihistaminika der 2. und 3. Generation beobachtet, die weitverbreitet auch gegen Übelkeit im Einsatz sind.

5 Weblinks zu Nuedexta

6 Literatur

  • European Medicines Agency: Öffentlicher europäischer Beurteilungsbericht - Nuedexta (EMA/367786/2013)
  • Lawrence A. Labbate, Maurizio Fava, Jerrold F. Rosenbaum: Handbook of Psychiatric Drug Therapy. Philadelphia, 2010
  • Eintrag zu Dextromethorphan. In: Römpp Online. Georg Thieme Verlag

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway