Niederlagen machen dick

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nach Niederlagen ihrer Lieblingsmannschaft stopfen sich Menschen zwecks Frustabbau nachweislich mehr ungesundes unde fettiges Junkfood wie bsp. diesen Golden Avocado Whopper rein
Dass Niederlagen dick machen, belegen wissenschaftliche Studien aus dem Jahr 2013.

1 Details

  • Die Forschungsergebnisse stammen vom Franzosen Yann Corni von der Wirtschaftshochschule Insead.
  • Über 700 US-Amerikaner notierten zwei Wochen lang täglich, was sie aßen. Dann wurden die Ergebnisse abhängig von Sportereignissen ausgewertet.
  • Fans von Mannschaften die sich am Tabellenende befanden, nahmen nach Niederlagen ihres Teams mehr Junkfood zu sich. Die Anhänger des Siegers ernährten sich dagegen gesünder.
  • Hatte die Heimmannschaft verloren, stieg der Konsum von ungesunden, gesättigten Fettsäuren um 16 Prozent (bei besonders treuen Fans sogar um 28 Prozent).
  • Bei Siegen der lokalen Mannschaft sank die Rate der Fettsäuren um 9 Prozent (bei besonders treuen Fans sogar um 16 Prozent).
  • Dieselben Ergebnisse erbrachte auch eine Testreihe von Corni mit 157 Franzosen, die Videos mit Höhepunkten und Tiefpunkten von Spielen der französischen Fussballnationalmannschaft vorgespielt bekamen.
  • Die psychologische Ursache dürfte sein, dass Niederlagen der eigenen Mannschaft das Selbstbewusstsein ankratzen, was dann durch Frustfresserei kompensiert wird.

2 Weblinks

2.1 Bilder / Fotos

2.2 Videos

2.3 Quellen

2.4 Literatur

  • Psychologie Heute, Julius Beltz GmbH & Co. KG, Wiesbaden, Heft 12/2013, Seite 19

2.5 Naviblock

2.6 Einzelnachweise


3 Andere Lexika




Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway