Gustav-Stresemann-Stiftung

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gustav-Stresemann-Stiftung (GSS) ist ein deutscher Stiftungsverein, der nach dem langjährigen Außenminister der Weimarer Republik und Gründer der nationalliberalen DVP, Gustav Stresemann, benannt wurde. Er steht dem rechten Flügel der AfD (Partei) nahe und hat das Ziel, als Parteinahe Stiftung anerkannt zu werden. Er ist als eingetragener Verein (e.V.) organisiert.

Der Verein wurde 2011 gegründet, um zunächst für die Kleinpartei „Die Freiheit“ eine Stiftung zu errichten. Gründer waren die Rechtsanwälte Sascha Giller und Philipp Wolfgang Beyer aus Jena. Beide waren im Thüringer Landesvorstand der „Freiheit“.[1] Diese Partei wurde 2016 aufgelöst. Im Herbst 2017 übernahmen zwei AfD-Mitglieder den Verein: der Jurist Rainer Gross, Stiftungsbeauftragter der Bayerischen Landesbank in München, und der Immobilienunternehmer Hannes Kernert (ehemals DSU) aus Dresden. Seitens der Erben des Weimarer Politikers wurde gegen die Verwendung seines Namens protestiert.[2] Der Verein konkurriert mit der in Lübeck registrierten Desiderius-Erasmus-Stiftung um die Gunst des AfD-Parteivorstands.

1 Siehe auch

2 Weblinks

3 Andere Lexika





4 Einzelnachweise

  1. Nico Schmidt: AfD: Stresemann-Stiftung erhielt Geld rechter US-Finanziers. Die Zeit, 22. Dezember 2017. Abgerufen am 15. Januar 2018.
  2. Enkel empört: Walter Stresemann will keine AfD-Stiftung. FAZ, 20. Dezember 2017. Abgerufen am 19. Januar 2018.

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway