FH-Complete

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
FH-Complete

FH-Complete-Logo.svg
Screenshot FH-Complete Tempus.png
Screenshot aus dem Modul Tempus
Basisdaten

Maintainer Christian Paminger - FH Technikum Wien
Entwickler Systementwicklung - FH TW (Petra Moser, Andreas Österreicher, Karl Burkhart, Manfred Kindl, Christian Paminger) und Freiwillige
Erscheinungsjahr claim|P571|references=ja|list=, }}
Aktuelle Version 2.0
(1.9.2011)
Aktuelle Vorabversion 2.1.0a
(1.4.2012)
Betriebssystem UNIX, Windows
Programmiersprache PHP, JavaScript, XUL, SQL, R
Kategorie ERP, CRM
Lizenz GPL
http://fhcomplete.technikum-wien.at

FH-Complete ist ein freies Softwarepaket, welches im Jahr 2004 von der Systementwicklung der Fachhochschule Technikum Wien entwickelt wurde. Das Ziel war und ist die Programmierung einer, speziell auf die administrativen Bedürfnisse von Bildungseinrichtungen angepassten, Software und deren Weiterentwicklung.

1 Geschichte

Die Anforderungen einer Hochschule an eine Verwaltungssoftware unterscheiden sich in vielen Aspekten von anderen Lehrinstitutionen wie zB. Schulen oder Universitäten. Als klar wurde, dass auf dem Markt keine Software zur Verfügung stand, die diese Anforderungen (speziell an die Planung der Lehre) erfüllt, entschied die FH Technikum Wien im Jahr 2005 selbst eine entsprechenden Software zu entwickeln. Gleichzeitig wurde auch beschlossen, dass die Eigenentwicklungen als freie Software lizenziert werden, um anderen Bildungseinrichtungen die Möglichkeit einer Kooperation zu bieten.

Die erste Applikation und der eigentliche Vorläufer des Pakets ist das heutige Modul Tempus, welches im Jahr 2004 vom Leiter der Systementwicklung der FH Technikum Wien, Christian Paminger, entwickelt wurde. Die Weiterentwicklungen und die Programmierung der restlichen Module von FH-Complete wurden danach vom gesamten Systementwicklungsteam durchgeführt.

Seit September 2008 wird FH-Complete komplett bzw. einzelne Module davon in mehreren Bildungseinrichtungen eingesetzt, welche sich auch an der Weiterentwicklung der Software beteiligen.

2 Technischer Aufbau

Das Programm und seine Komponenten sind unter der GPL (General Public Licence) lizenziert und ermöglichen einen ortsunabhängigen Zugang über HTTP. Es werden

offene Standards wie HTML, CSS und PHP verwendet, weshalb die Software zu 100% frei und unabhängig ist. FH-Complete ist eine Remote-Web-Application, basierend auf PHP und einer objektorientierten Grundarchitekur. Die GUI basiert großteils auf XUL und [[Dynamic

HTML|DHTML]]. Zur Speicherung der Daten wird eine relationale Datenbank verwendet (PostgreSQL).

Zusätzlich kommen folgende Technologien zum Einsatz:

Schnittstellen zu anderen Systemen, wie eLearning, CRM oder Groupware erweitern zusätzlich die Einsatzmöglichkeiten der Software.

3 Module

Das Produktpaket beinhaltet derzeit fünf Teilprogramme, die über eine zentrale Datenbank vernetzt sind und gemeinsam alle relevanten Teile der Fachhochschuladministration abdecken.

3.1 CIS

Das Campus Informations-System ist eine zentrale Plattform für Studierende und LektorInnen, die Zugang zu den wesentlichsten administrativen Teilen bietet und verschiedene Servicedienste zur Verfügung stellt. Sie dient der

Information, Kommunikation und Interaktion von und zwischen MitarbeiterInnen, LektorInnen und Studierenden einer Hochschule. Über das CIS lassen sich Stundenpläne abrufen, Benutzerdaten überprüfen oder Unterstützungsdienste für die Lehre bereitstellen. Im CIS finden sich wichtige Dokumente und Links zu verschiedenen Verwaltungssystemen.

Auszug aus den Features:

  • Abruf und Export der Stundenpläne in vielen Formaten
  • Newsverwaltung
  • Ausgereifte Schnittstelle zur eLearning-Plattform Moodle
  • "Mein CIS" für individuelle Informationen
  • Anwesenheits- und Notenlisten
  • Viele Tools zur Unterstützung der Lehre

3.2 FAS-Online

Das Freie Administrations-System ist ein multifunktionales Administrationsprogramm zur Verwaltung von Studierenden und MitarbeiterInnen einer Hochschule. Vom Eintritt bis zum Ausscheiden eines/einer MitarbeiterIn und vom

Interessenten bis zum/zur AbsolventIn verwaltet das Programm alle relevanten Daten rund um den Lehrbetrieb einer Hochschule. Das FAS ist verknüpft mit allen anderen Applikationen des FH-Complete Systems und umgekehrt. Das

FAS bietet einen schnellen Zugriff auf alle wesentlichen Informationen des Studienalltags. Im FAS werden Stammdaten zu Personen angelegt und verwaltet, die Stati von Interessenten verfolgt, Lehreinheiten angelegt und Studierendendaten gepflegt. Über das FAS lassen sich alle notwendigen Dokumente drucken und es

gibt eine schnelle Übersicht über ausstehende Zahlungen und entlehnte Betriebsmittel.

Auszug aus den Features:

  • Abwicklung des gesamten Lebenszyklus eines Studierenden
  • Lehraufträge und Gesamtkostenaufstellung
  • Datensäuberung für die BIS-Meldung mit Plausibilitätsprüfung
  • Firmenverwaltung
  • Kontoführung der Studierenden
  • Zeugnisarchivierung

3.3 Tempus

Tempus ist das Programm zur Erstellung, Wartung und Modifikation von Stundenplänen in Bildungseinrichtungen, insbesondere an Fachhochschulen und erlaubt es mehreren UserInnen gleichzeitig, an derselben Datenbank und

demselben Stundenplan zu arbeiten. Die Bearbeitung erfolgt wochenweise basierend auf Kalenderwochen. Die Steuerung geschieht hauptsächlich per Drag&Drop. Die Daten zum Planen erhalten die UserInnen aus den Lehraufträgen, die im FAS eingegeben wurden. Bei der Planung wird Rücksicht auf die Verfügbarkeit der LektorInnen, Studierenden und Räume Rücksicht genommen und bei

Kollisionen eine Warnung ausgegeben. LektorInnen haben die Möglichkeit, Zeitwünsche und Verfügbarkeiten einzutragen, die dem/der StundenplanerIn auf einen Blick angezeigt werden.

Auszug aus den Features:

  • Steuerung per Drag&Drop
  • Automatische Kollisionsprüfung
  • Automatische Update-Mails
  • Direkte Bearbeitung der Lehraufträge
  • Arbeiten mit mehreren Fenstern

3.4 VileSci

VileSci ist die Wartungsoberfläche für AdministratorInnen in der wichtige Hintergrunddaten eingegeben und gepflegt werden. Einstellungen und Daten, die nicht im FAS eingegeben oder geändert werden können oder sollen, sind über

Vilesci administrierbar. Die Verwaltung von Gruppen und nicht variablen Daten, sowie statistische Auswertungen werden hier vorgenommen. Auch Zugriffsberechtigungen werden in dieser Oberfläche gesetzt.

Auszug aus den Features:

  • Wartung der Lehrveranstaltungen
  • Zusammenlegung doppelter Datensätze
  • Umfangreiches Statistikmodul und Einsatz der Programmiersprache R
  • Verwaltung von Raumdaten, Berechtigungen und Zutrittskarten

3.5 WaWi

Das Modul WaWi bietet ein Warenwirtschaftssystem, ein Bestellwesen mit Budgetübersicht und ein überschaubares Rechnungswesen. Das Besondere daran ist der einfache Aufbau und die dahinterliegende Baumstruktur der

Organisationseinheiten. So lässt sich verlässlich und mühelos das Gesamtbudget überwachen. Eine weitreichende Inventarverwaltung mit Zuordnung zu Räumen und MitarbeiterInnen liefert genaue Daten für die AfA und kann als System für Entlehnungen oder versicherungstechnische Erhebungen dienen.

Auszug aus den Features:

  • Getrennte Erfassung und Zuordnung von Rechnungen
  • Automatischer Mailversand zur Freigabe der Bestellung an die Kostenstellenleitung
  • Flexibles Berechtigungskonzept bei den Kostenstellen

4 Systemvoraussetzungen

Für den Betrieb von FH-Complete müssen folgende Systemvoraussetzungen erfüllt werden:

  • WebServer (empfohlen: Apache 2.2)
  • PHP 5.2 oder höher
  • PostgreSQL 8.4 (oder SQL99 kompatible Datenbank)

4.1 Browseranforderungen

Für die Applikationen Tempus und FAS wird ein Gecko-basierender Browser oder XULRunner benötigt:

  • Seamonkey ab Version 1.6
  • Firefox ab Version 1.5

Für die Applikationen CIS und Vilesci kann jeder standardkonforme Webbrowser verwendet werden.


5 Init-Quelle

Entnommen aus der:

Erster Autor: Christian.paminger angelegt am 04.04.2011 um 08:39,
Alle Autoren: O.Koslowski, HAL Neuntausend, Christian.paminger

6 Andere Lexika

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.



Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway