Die gesellschaftliche Produktion von Unbewußtheit

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die gesellschaftliche Produktion von Unbewußtheit ist ein Fachbuch des Schweizer Ethnologen und Psychoanalytiker Mario Erdheim (* 1940) aus dem Jahr 1982.

1 Details

Im Untertitel nennt Mario Erdheim sein Buch „Eine Einführung in den ethnopsychoanalytischen Prozeß“ und damit sieht es zunächst so aus, als ginge es um ein Spezialgebiet der Psychoanalyse, angesiedelt unter Soziologie und Völkerkunde, von Relevanz nur für Experten aus diesen Bereichen. Tatsächlich setzt sich das Werk mit dem Kernstück der Psychoanalyse auseinander, der Tatsache, dass „die seelischen Vorgänge an sich unbewusst sind“. Der Autor knüpft dabei besonders an in den 1950er- und 1960er-Jahren im Rahmen von Feldforschungsaufenthalten in westafrikanischen Gesellschaften entstandene Beobachtungen an und geht speziell der gesellschaftlichen Dimension des Unbewussten nach. [1]

Das Buch erschien im Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main und umfasst 475 Seiten.

2 Einzelnachweise

  1. Samuel Salzborn (Hrsg.): Klassiker der Sozialwissenschaften - 100 Schlüsselwerke im Portrait, Springer VS Fachmedien, Wiesbaden, 2014, S. 299 ff.

3 Andere Lexika

Wikipedia kennt dieses Lemma (Die gesellschaftliche Produktion von Unbewußtheit) vermutlich nicht.




Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway