Tempo-40-Zone

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Tempo-40-Zone ist ein Bereich des öffentlichen Straßenverkehrs, in dem die zulässige Höchstgeschwindigkeit für alle motorbetriebenen Fahrzeuge 40 km/h beträgt. Sie wird durch entsprechende Schilder ähnlich wie Tempo-30-Zonen angekündigt und aufgehoben. Tempo-40 Zonen stellen einen Kompromiss zwischen einer Tempo-30-Zone und einer normalen Innerortsstraße dar und sind in Deutschland eher selten und werden meist wegen Lärmschutz eingerichtet.

1 Weblinks

Tempo40-Zonen haben keine Rechtsgrundlage und sind laut aktuell gültiger StVO nicht vorgesehen

2 Init-Quelle

Entnommen aus der:

Erster Autor: 91.46.230.199 angelegt am 12.03.2010 um 16:45,
Alle Autoren: Queryzo, JWBE, Niklas1207, Mailtosap, Wikidienst, 80.140.231.65, 91.46.230.199