Sauron

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sauron ist eine Figur in Tolkiens Roman Der Herr der Ringe .

Als Aulendil war er zunächst ein Maia im Dienste Aules, eines mächtigen Vala. Nachdem er dem Schwarzen König Morgoth verfiel, wurde er boshaft und man nannte ihn nur noch den Dunklen Herrn.

Sauron im Zweiten Zeitalter

1 Namen

Aulendil

Sauron

Der Dunkle Herrscher

Der Dunkle Herr

Der Herr der Ringe

Sauron der Große (bei seinen Dienern)

Der Herr der Erde (bei seinen Dienern)

Tar-Mairon

Der Herr von Mordor

Annatar

Artano

2 Dienste für Morgoth

Sauron ist Morgoth verfallen und wurde sein treuster Diener. Nach Morgoths Fall baute er im Lande Mordor seine eigene Herrschaft auf.

3 Herrscher von Mordor

Viele Jahrhunderte herrschte Sauron diktatorisch über sein Reich bis er durch die Zerstörung seines Ringes entmachtet wurde. Der Dunkle Herr kann niemanden mehr angreifen und schon gar nicht das starke Königreich Gondor.

4 Zitat

Gib mir eine Armee, die Mordors würdig ist! (zu Saruman)

5 Zitat über Sauron

Sauron wird eine Falle wittern! Er wird sich nicht ködern lassen! (Gandalf)

6 Weblinks

 Commons: Mittelerde – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Ardapedia – Die offene Tolkien-Enzyklopädie