Samson-Option

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorschlag.png Meinungsartikel:
Dieser Artikel gibt die Meinung einer oder weniger Personen wieder. Das Recht auf freie Meinungsäußerung ist gemäß § 5 GG geschützt. Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.
Datei:Samson-in-DagonTemple.jpg
Samsons Tod in Dagon Tempel

Samson-Option bezeichnet eine vermutete militärische Strategie Israels.

1 Beschreibung[Bearbeiten]

So soll falls die Existenz des Staates Israels bedroht sein sollte, Atomwaffen eingesetzt werden. Wenn der Staat Israel untergehen sollte, sollen alle militärischen Gegner Israels zusammen mit dem Staat Israel vernichtet werden.

2 Historischer Hintergrund[Bearbeiten]

2.1 Samson[Bearbeiten]

Die militärische Strategie wurde nach der historischen Person des Samson benannt, der zusammen mit seinen Gegnern unterging.

2.2 Yom-Kippur-Krieg[Bearbeiten]

Erstmals wurde diese Option von Mosche Dayan in Spiel gebracht, als im Yom-Kippur-Krieg die Existenz des Staates Israels in Gefahr war und Dayan sogar vom "Untergang" und vom "Ende des 3.Tempels" sprach.

3 Quelle[Bearbeiten]

 Commons: Death of Samson – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien