Rasputin

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Grigori Jefimowitsch Rasputin (russisch Григорий Ефимович Распутин, * 1869 Pokrowskoje, † 1916 in Petrograd) war ein russischer Wanderprediger. Bereits mit 17 Jahren begann er als Pilger Näheres über Religion zu lernen. Berühmt wurde Rasputin, weil er an den Zarenhof gerufen wurde und dort offenbar dem an Hämophilie leidenden Zarensohn Alexei helfen konnte. In der Folgezeit gewann er großen Einfluss auf die Zarin Alexandra Fjodorowna.

Andere Lexika[Bearbeiten]