Nikolaus Becker

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Becker, Nikolaus
Beruf Deutscher Dichter
Persönliche Daten
8. Oktober 1809
Bonn
28. August 1845
Hünshoven (heute: Geilenkirchen)


Nikolaus Becker (auch Nicolaus Becker; * 8. Oktober 1809 in Bonn; † 28. August 1845 in Hünshoven, heute ein Ortsteil von Geilenkirchen) war ein deutscher Dichter.

Bekannt geworden ist er vor allem als Dichter des national gesinnten, der Franzosenfeindschaft Ausdruck verleihenden „Rheinliedes“ (Sie sollen ihn nicht haben, den freien, deutschen Rhein, bis eine Flut begraben des letzten Mannes Gebein), das später u. auch kritisch von Heine kommentiert wurde.

Vom Rheinlied gab es über 70 Vertonungen. Die sonstige literarische Produktion Beckers ist komplett vergessen.

Andere Lexika[Bearbeiten]