Ausländerbefreite Zone

Aus PlusPedia
(Weitergeleitet von National befreite Zone)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ausländerbefreite Zone oder Ausländerfreie Zone ist eine euphemistische Bezeichnung für räumlich eindeutig eingrenzbare Gebiete in den neuen Bundesländern, in denen Neonazis alle Ausländer und Migranten durch Androhung und Ausübung verbaler, psychischer und physischer Gewalt vertrieben haben und deren einheimische Einwohner eine sehr hohe Toleranzschwelle für Fremdenfeindlichkeit und Rassismus besitzen und/oder diesen Phänomenen mit Desinteresse und völliger Gleichgültigkeit gegenüberstehen. Diese sogenannten Zonen werden von Rechtsextremisten zumeist National befreite Zone genannt.

Quelle

  • Ausländer in Deutschland: AID., Bände 16-19, Isoplan, Institut für Entwicklungsforschung, Wirtschafts- und Sozialplanung, 2000, S. 19
  • Dieter Schenk: Auf dem rechten Auge blind: die braunen Wurzeln des BKA
  • Erst fremd - dann vertraut: Reportagen und Interviews, Reinhard Höppner, Landeszentrale für Politische Bildung Sachsen-Anhalt

MDV, Mitteldeutscher Verlag, 2001

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway