Meinolf Amekudzi

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Meinolf Amekudzi (geb. Meinolf Schneider) ist ein deutscher Programmierer.

Er entwickelte die Atari-ST-Spiele Esprit (Variante von Sokoban), Spacola (Variante von Asteroids, auch Elemente von Spacewar) und BOLO (Variante von Breakout) sowie die Oxyd-Spielereihe (Variante von Memory). Später wurde Oxyd auch auf den PC portiert.



1 Init-Quelle[Bearbeiten]

Entnommen aus der:

Erster Autor: Rtc angelegt am 01.10.2010 um 14:12,
Alle Autoren: Jürgen Oetting, WWSS1, Rtc


2 Andere Lexika[Bearbeiten]

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.