Evelyn Waugh

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Evelyn Waugh
Kategorie
Slogan Weniger ist mehr.
Beschreibung Kurzartikel auf PlusPedia


Bild zum Thema
Arthur Waugh

Arthur Evelyn St. John Waugh (Aussprache: [ˈwɔː]; geb. am 28. Oktober 1903 in London; gest. am 10. April 1966 in Taunton) war ein britischer Schriftsteller. Er ist besonders für seine Satire bekannt ("Decline and Fall", "A Handful of Dust"). Waugh konvertierte 1930 zum Katholizismus und vertrat konservative, traditionalistische Ansichten und war ein Gegner des modernen "Wohlfahrtsstaates". Waugh war bisexuell: er war mehfrach verheiratet, hatte aber auch sexuelle Beziehungen zu Männern.

Über Waugh[Bearbeiten]

  • "[Waugh hat] in kühler, kunstvoller Prosa mit Witz und oft überdeutlicher, farcenhafter Satire die Kuriositäten des modernen Lebens enthüllt. Waugh möchte den modernen Menschen hinweisen auf die Sinnlosigkeit seines Tuns, die Fragwürdigkeit eines absurd-phantastischen und chaotischen Daseins." (Gero von Wilpert (Hrsg.): Lexikon der Weltliteratur. Band 2. dtv, München 1997, ISBN 3-423-59050-5, S. 1608.)