Entenvögel

Aus PlusPedia
(Weitergeleitet von Enten)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stockente mit Küken

Entenvögel (Anatidae) sind eine Familie aus der Ordnung der Schwimmvögel.

Es handelt sich um Vögel mit kurzem, von oben nach unten zusammengedrücktem Leib, dickem Kopf, mittellangem, überall gleichbreitem oder an der Spitze breitem, an der Wurzel zuweilen knollig aufgetriebenem, auf der Firste gewölbtem, mit den Rändern des Oberschnabels den Unterschnabel umfassendem, deutlich scharf bezahntem Schnabel mit kleinem Nagel, kurzem oder mittellangem Hals, mittelgroßem, schmalem, spitzigem Flügel, kurzem, breitem, am Ende abgerundetem oder zugespitztem Schwanz, weit nach hinten gestellten, niedrigen, bis zur Ferse befiederten Füßen mit seitlich zusammengedrücktem Lauf, großen Schwimmhäuten und schwachen Krallen. Die Männchen tragen ein buntes Hochzeitskleid mit lebhaften Farben und einem metallisch glänzenden Spiegel.

1 Lebensweise

Viele Enten leben in nicht strenger Einehe. Eine Ausnahme bilden die Schwäne. Sie vermehren sich - abhängig vom Futterangebot - stark und nisten meist gesellig.

2 Die Hausente

Die Hausente (A. boschas domestica L.) ist die domestizierte Form der Wildente/Stockente. Sie unterscheidet sich von ihr durch ihre mannigfaltigere Färbung.

3 Siehe auch

Entenvögel (Historisch)

4 Andere Lexika