Diskussion:Milder Kiefernzapfenrübling

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aus diesem Artikel wollte Tjarkus alias Borilex offensichtlich einen Präzedenzfall machen, um die Unseriösität der PlusPedia darzustellen. Offensichtlich störten ihn auch u.a. meine viele Pilzartikel in der PlusPedia.

Ich kann dazu nur folgendermaßen Stellung beziehen:

Tjarkus erweckt den Eindruck, der Milde Kiefernzapfenrübling sei nicht eßbar. (Weil er online mal zwei Pilzbestimmungsbücher gelesen hat und dort steht: kein Speisepilz). Genau das illustriert aber, daß Tjarkus keine Ahnung hat, worüber er diskutiert: was heißt denn: kein Speisepilz? Ungenießbar?- offensichtlich nicht. Giftig?- wohl schon gar nicht! In seinem Erguß fabuliert er etwas davon "Dachpappe oder eine Schuhsohle sind ebenfalls essbar.", nur weiß Tjarkus offensichtlich nicht, worüber er fabuliert: der Milde Kiefernzapfenrübling hat einen angenehmen Pilzduft und ein feines Pilzaroma und ich freue mich jedes Jahr auf sein (massenhaftes) Erscheinen, um ihn in einem Wildsüppchen o.ä. als Einlage zu verarbeiten.

Denn: Im Gegensatz zu Tjarkus habe ich in den letzten 45 Jahren (meine Kindheit habe ich abgezogen) nicht nur viele Pilzkenntnisse von meinen Eltern und Großeltern übermittelt bekommen, sondern auch wesentlich mehr als zwei Pilzbestimmungsbücher gelesen, viele zehntausende Pilze bestimmt und ALLE von mir in der PlusPedia vorgestellten Arten, die ich als eßbar oder bedingt eßbar gekennzeichnet habe, auch schon viele male selbst zubereitet und verzehrt. Das unterscheidet mich grundsätzlich von Tjarkus: ich weiß, worüber ich schreibe!

Aus dieser Stellungnahme ergeben sich für mich ganz klar folgende Konsequenzen:

  1. Der Link von unserem Artikel "Milder Kiefernzapfenrübling" auf das Jewiki wird von mir entfernt. Das Jewiki besitzt per heute 1 (in Worten: einen!) Artikel zu Pilzarten. Dreimal dürft Ihr raten, zu welcher Pilzart. Der Artikel ist 1:1 aus Pilzbestimmungsbüchern abgeschrieben und mit dem von der PlusPedia gezogenen (lizenzkonform eingebundenen) Bild des Kiefernzapfenrüblings illustriert. Ansonsten fällt das Jewiki außer durch Ideenklau nicht durch allzu große eigene Produktivität auf.
  2. Der sogenannte "Warnhinweis" von Tjarkus auf der Diskussionsseite zur Hauptseite der PlusPedia wird von mir nicht gelöscht- das ist im Gegensatz zu früheren Admins der PlusPedia nicht mein Stil, mißliebige Positionen oder Diskussionen einfach "wegzubügeln", aber ich werde diese lustige Veranstaltung, mit der Tjarkus ohne Zweifel versucht, die PlusPedia in den Dreck zu ziehen, entsprechend auskommentieren.

Ich hatte gehofft, die ganze Sache um MK u.a. habe sich beruhigt, aber es gibt offensichtlich Weiterungen. Nachdem ich jetzt Ziel der Attacken geworden bin, werde ich (stärker als bisher) zukünftig einen kritischen Blick auf alle Aktivitäten der Beteiligten werfen. Dessen seid gewiß! --Frankhard61 09:23, 30. Apr. 2011 (CEST)

Ich habe nicht die geringste Ahnung von Pilzen. Aber es ist eigentlich recht einfach, zu ergooglen, wer hier die Wahrheit sagt: Ist , eindeutig , essbar. In Verbindung mit dem, was du oben schilderst, geht es hier wohl tatsächlich darum, Dir oder der PlusPedia ans Bein zu pinkeln. So etwas ist destruktiv, dumm und gehört sich nicht. Der Kollege sollte in der Tat beobachtet werden und wenn er denn nicht mehr da ist, wird ihm wohl auch keiner eine Träne nachweinen. Gruss --Erwin 11:06, 30. Apr. 2011 (CEST)

1 Link zu Jewiki[Bearbeiten]

Heute (01.05.2011) hat Tjarkus den Link zum Jewiki wieder eingefügt mit der Anmerkung: Link zu Jewiki wieder eingefügt. Siehe Entscheidung von Anthoney auf seiner Diskussionsseite (Abschnitt Jewiki-Verlinkung). Ich vermute, er meint die Bemerkung von Ante: "Generell habe ich auch nichts gegen eine Verlinkung zu einem schwächeren Artikel als dem unsrigen." Erstmal handelt es sich nicht um eine Entscheidung von Ante zu einem anderen Artikel, sondern zu dem Artikel Hans Pfitzner. Und zweitens: Ante mag nichts gegen so geringwertige Links haben, ich schon! Und ich berufe mich auf die PlusPedia-Regeln: ein Artikel, der 1:1 aus Büchern abgeschrieben (und damit ein Plagiat und damit möglicherweise ein Rechtsverstoß ist) und lediglich mit dem von uns gezogenen PlusPedia-Bild illustriert wird, ist kein wirklicher Erkenntnisgewinn für den Leser! (PlusPedia-Regel 3: Rechtsverstoß (URV) und PlusPedia-Regel 4: Redundanz). Deshalb: KEIN Link zu Jewiki! --Frankhard61 14:40, 1. Mai 2011 (CEST)

2 Satzbau[Bearbeiten]

Hallo Frank; ich bin zwar kein so großer Pilzfachmann wie Benutzer Tjarkus, wage aber trotzdem mal folgenden Satz zu bemängeln:

Der Milde Kiefernzapfenrübling (Strobilurus stephanocystis) aus der Gattung der Zapfenrüblinge (Strobilurus) kommt streng gebunden an sein Substrat, abgefallene und in die Streu eingesunkene oder von Gras überwachsene Zapfen verschiedener Kiefernarten, vor.

Folgender Satzbau/Grammatik ist schon sehr eigenartig und dadurch der Sinn (zumindest für mich) etwas schwer verständlich. Könnte man das leichtverständlicher ausformulieren. Gruß Pfitzners Hansi 17:52, 1. Mai 2011 (CEST)