David Zwi Hillman

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Hillman, David Zwi
Beruf Orthodoxer Rabbiner und Talmid Chacham
Persönliche Daten
1925
'
2010
Bne Brak


Rabbi David Zwi Hillman (* 1925; gest. im September 2010 in Bne Brak) war ein jüdischer Gelehrter, charedischer Rabbi und einer der grössten Talmudisten der Gegenwart.

Er war bekannt dafür, den ganzen Schass einschliesslich Raschi und Tossafot auswendig zu können, studierte selbst bis zum letzten Tag seines Lebens und galt als einer der grössten Experten für Handschriften, Manuskripte und die Aufdeckung fehlerhafter Versionen.

Darüber hinaus war er ein seltener Kenner des jüdischen Lebens europäischer Länder und insbesondere Russlands, deren jüdische Dörfer, Gemeindeordnungen und Persönlichkeiten ihm gut vertraut waren.

Er gehörte u. a. zu den massgeblichen Herausgebern der Rambam-Frenkel-Ausgabe, lieferte umfangreiche Beiträge zur Talmud-Enzyklopädie und brachte vollkommen auf sich gestellt die Chidduschim des Raschbaz (Schimon ben Zemach Duran, 1361-1444) über Brachot im Laufe der Jahre heraus sowie das Sefer Hamizwot des Rambam.

Er war sehr sozial eingestellt, und sein Haus und sein Tisch standen allen möglichen Heimatlosen und Armen zur Verfügung.