Druckauflage

Aus PlusPedia
(Weitergeleitet von Auflage (Publikation))
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Druckauflage (auch kurz Auflage) bezeichnet im Verlagswesen die Gesamtzahl der nach einer bestimmten unveränderten Vorlage gedruckten Exemplare einer Publikation (Bücher, Zeitschriften oder Zeitungen etc.),[1] von der nach ihrem Abverkauf auch weitere erstellt und dann entsprechend fortlaufend mit Nummern wie z. B. „2. Auflage“ versehen werden können. Daher wird auch der Begriff Publikationsauflage verwendet.

Wird ein Buchtitel zum allerersten Mal als Printmedium veröffentlicht, spricht man von einer Erstausgabe.[2] Die Erstauflage ist hingegen ganz allgemein die erste Auflage eines Druckwerkes.[3] So kann ein Werk von Johann Wolfgang Goethe auch heute noch der Form und dem Inhalt nach der Erstausgabe entsprechend in einer Neuausgabe vorgelegt werden.

Die durchschnittliche Auflage eines Romans beträgt zum Beispiel (Stand: September 2004) bei Suhrkamp oder C. H. Beck etwa 4.000 Exemplare, bei wissenschaftlichen Büchern 2.000 bis 3.000 Exemplare.[4]

1 Andere Lexika





2 Einzelnachweise

  1. Duden: Auflage, online unter duden.de
  2. Duden: Erstausgabe, online unter duden.de
  3. Duden: Erstauflage, online unter duden.de
  4. Ulrich Greiner: Sind tausend Leser viel? – Allerlei Auflagenzahlen, Artikel in Die Zeit 41/2004 vom 30. September 2004, online unter zeit.de

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway