A Day On The Planet (Projekt)

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datei:Adayontheplanet logo.jpg
Das Logo von adayontheplanet.com

A Day On The Planet ist ein Web-2.0-Projekt, bei dem an einem bestimmten Tag (der 9. September 2009) in aller Welt persönliche Erlebnisse von unterschiedlichsten Menschen gesammelt werden, um sie später in einem Buch zu veröffentlichen.

Über die achtsprachige Website Adayontheplanet.com können Menschen aus aller Welt eine Kurzgeschichte über ein reales Erlebnis am 9. September 2009 einschicken. Themenvorgaben gibt es dabei keine. Ein Redaktionsteam wählt aus allen Einsendungen die 500 lesenswertesten Einsendungen aus, die in einem Buch veröffentlichtwerden sollen. Das Buch soll in acht Sprachversionen (Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Arabisch, Russisch, Japanisch und Chinesisch) erscheinen.

Das Projekt wurde von vier deutschen Studenten initiiert. Als Motivation geben die Projektgründer an, "Verständnis und Toleranz fördern sowie Vorurteile und Rassismus zwischen den Menschen abbauen" zu wollen. Alle Übersetzer und Redakteure arbeiten ehrenamtlich an dem Projekt mit. Die Erlöse aus dem Buchverkauf sollen einem wohltätigen Zweck zugeführt werden.

1 Weblinks[Bearbeiten]



2 Init-Quelle[Bearbeiten]

Entnommen aus der:

Erster Autor: Sarion , Alle Autoren: Eingangskontrolle, Setsuko82 , Sarion