ACTEDBatticaloa

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

ACTEDBatticaloa ist die Initiative einer Privatperson und steht für Action Contra Termination Escalation Destruction Batticaloa. ([www.actedbatticaloa.org]) Hintergrund ist die unrechtmäßige Auflösung eines Liefervertrages für ein "EU"-gefördertes Solarprojekt im Rahmen der Wiederaufbaumaßnahmen an der Ostküste Sri Lankas in und um Batticaloa.

Der Liefervertrag wurde erfüllt, mit Verspätungen begründet durch verschiedene Einflüsse und unterschiedliche Verursacher. Der erste "Maintenance-Check" (Wartung) wurde ohne Beanstandung durchgeführt. Dann folgte aber vom Auftraggeber, der Französichen Hilfsorganisation ACTED (Agence d'Aide a la Cooperation Technique Et au Development, Association for Technical Co-operation and Development), nicht die vertraglich vereinbarte Bezahlung der Restsumme von rund 30% des Gesamtauftrages, sondern die fristlose Kündigung des Vertrages mit Androhung der Forderung eventueller Kostenrückerstattungen und dem Hinweis, dass jede weitere Kontaktaufnahme zwecklos ist.

Sämtliche Details über den Gesamten Projektverlauf sind dargelegt auf der Website: [www.actedbatticaloa.org]

sowie auf Facebook unter: [1]


Init-Quelle[Bearbeiten]

Entnommen aus der: Wikipedia

Autoren: HAL Neuntausend, 124.43.149.205