AreaMobile.de

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche


AreaMobile.de ist ein reines Mobilfunkportal im Internet. Mit 8,5 Millionen Page Impressions und über 1,4 Millionen Visits (Stand: März 2009, IVW) ist es eines der größten deutschsprachigen Handymagazine im Netz. Inhaltliche Schwerpunkte sind tagesaktuelle Nachrichten aus der Welt des Mobilfunk, umfangreiche Testberichte sowie Datenblätter zu allen am deutschen Markt erhältlichen Handys und Smartphones.

1 Entstehung

Gegründet wurde AreaMobile.de im Jahr 2002 vom IQ-Studio Media Verlag mit Sitz in Berlin-Spandau. Ursprünglich als Freizeitprojekt von vier Studenten geplant, entwickelte sich AreaMobile.de schnell zu einem Magnet für Mobilfunkbegeisterte im Internet. Nachdem der Schwerpunkt zunächst auf aktuellen Handy-News und Testberichten lag, wurde innerhalb von wenigen Monaten eine umfangreiche Handydatenbank aufgebaut, die eine Vielzahl aller seit 2002 in Deutschland auf den Markt gebrachten Handys umfasst. Aufgrund des starken Wachstums konnte bereits ein Jahr nach dem Start von AreaMobile.de das erste Büro in Berlin-Spandau gemietet und die Redaktion vergrößert werden.

2 Community

Im Internet ist der Gemeinschaftsgedanke von entscheidender Wichtigkeit. Deshalb entschied sich die Unternehmensführung im Jahr 2004, mit der Mobilfunk-Community handykult.de zusammenzuarbeiten. Das Handyforum ist Treffpunkt für Fans der Mobilfunk-Szene, in der sie sich über die aktuellen Ereignisse austauschen können. Ebenso können auch unerfahrene Nutzer eigene Fragen stellen und ihr Wissen über das Thema Mobilfunk erweitern. Im Rahmen der Kooperation wurden die Nachrichten von AreaMobile.de in den Community-Bereich von Handykult.de eingebunden und konnten direkt von den Nutzern kommentiert werden. Mittlerweile ist Handykult.de ein fester Bestandteil des Mobilfunkportals.

3 Entwicklung

Im Sommer 2007 zog die Redaktion von AreaMobile.de in ihre Büroräume in Berlin-Mitte, nähe S-Bahnhof Jannowitzbrücke. Die Zahl der Mitarbeiter war inzwischen auf über 40 Angestellte gewachsen und machte die Zusammenlegung der zwei Standorte (Spandau und Treptow) notwendig. Heute ist das Mobilfunkmagazin das größte Projekt der AreaDigital AG, ehemals AreaMobile AG, neben dem Spielemagazin areagames.de und der Videoplattform vitivi.tv.

4 Weblinks

5 Quelle

Entnommen aus der: Wikipedia Autoren

  • Löschdiskussion (Gelöscht. Relevanz nicht nachgewiesen, 627 in Deutschland reicht meiner Einschätzung nach nicht aus)

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway