Steffen Berzel (Komponist)

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Berzel, Steffen
Beruf deutscher Komponist, Pianist und Arrangeur
Persönliche Daten
10. Juli 1989
Pirmasens


Steffen Berzel (* 10. Juli 1989 in Pirmasens) ist ein deutscher Komponist, Pianist und Arrangeur. Neben mehreren Orchester- und Solowerken für Klavier, komponierte er auch die Musik für die Stummfilmreihe alter Dokumentarfilme über die Historie der Stadt Worms.

1 Werke (Auswahl)

1.1 Klavierwerke der Gattung „Neue Klassik“ (2003 und 2007)

  • Abaddon-Suite op.20 (2003)
  • Fantasie-Impromptu op.21 (2003)
  • Stummfilm-Marsch op.25 (2003)
  • Valse op.136 (2003)
  • Valse op.137 (2003)
  • Impromptu op.145 (2007)
  • Sonatine in g-moll op.140 (2007)
  • Praeludium op.141 (2007)

1.2 Neuere Werke für alternative Orchestrierung (2008 und 2009)

  • Choraltheme op.179 (2008)
  • Theme for flutes op.180 (2008)
  • Theme for piano and guitar op.181 (2008)
  • Piano and strings op.188 (2008)
  • Waiting for eternity op.190 (2008)
  • Two guitars op.191 (2008)
  • Strings op.193 (2009)
  • The cathedral op.200 (2009)
  • Theme op.205 (2009)
  • Theme op.206 (2009)
  • Little Chinese Geisha op.207 (2009)
  • Why do you think it doesn´t hurt anymore? (2009)
  • A child and the time (2009)
  • Just a lonely dolphin (2009)
  • Flamenciano op.208 (2009)

2 Weblinks


3 Init-Quelle

Entnommen aus der:

Erster Autor: 88.68.223.253 , Alle Autoren: JARU, AF666, Blau Jivee Blau, Discordiamus, Havelbaude, 88.68.223.253