Königsberger Schlossturm

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Historische Ansichtskarte
Schlosskirche und Schlossturm nach Bombenangriffen, 1945
Schlosskirche und Schlossturm nach Bombenangriffen, 1945
Schlosskirche und Schlossturm nach Bombenangriffen, 1945
Schlosskirche und Schlossturm vor 1945
Königsberg (Pr.), Sprengung des Schlossturms 1947 (a).jpg
Königsberg (Pr.), Sprengung des Schlossturms 1947 (b).jpg


Königsberg (Pr.), Schlossturm, Maßwerk der Schallöffnungen, Querschnitt und Grundriss (a).jpg


Um 1260 als Bergfried erbaut und 1387 vollendet, dienter er als Glockenturm (Campanile) für die Schlosskirche.

1864 wurde der Turmhelm nach Stülers Entwurf neugotisch ausgeführt, achtkantig mit Galerie und vier Ecktürmchen. Die Wetterfahne von 1686 wurde wieder aufgesetzt. Vom Hofpflaster aus war der Turm 82 Meter hoch und stand 12 Meter über dem Pregel.

1877 erhielt der Turm wieder eine Ziegelverkleidung mit rautenförmigen Glasureinlagen.

Schon 1525 wurde der Türmer verpflichtet, vormittags um 11 Uhr und abends um 9 Uhr vom Turm zu blasen und jedes Feuer zu melden.

In neuerer Zeit wurden die Choräle Ach bleib mit deiner Gnade vormittags und Nun ruhen alle Wälder abends von fünf Bläsern nach den vier Himmelsrichtungen geblasen. Das Turmblasen endete mit den britischen Brandbomben am 30. August 1944 und wurde danach nicht mehr aufgenommen. 1947 wurde die beschädigte Ruine gesprengt.

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway