Garrett Alexander

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Garrett J.P. Alexander (* 1987 in Frankfurt am Main, Deutschland) ist ein deutscher Schauspieler. Er ist in Theater- und Independent-Produktionen sowie als Sprecher im Hörfunk tätig.

1 Leben und Wirken[Bearbeiten]

Garrett Alexander wurde in Frankfurt am Main geboren. Er ist vor allem regelmäßig in Independent-Produktionen oftmals in Hauptrollen und Nebenrollen in Kino-und TV-Filmen zu sehen.

Er ist mit dem Frankfurter Autor Thomas Fix befreundet und lebt in seiner Heimatstadt Frankfurt.

2 Teilnahme an Gorilla 48 und Visionale 2014[Bearbeiten]

2014 nahm er zusammen mit dem Filmemacher, Kameramann, Regisseur und Cutter Adrian Anton aus Frankfurt an dem Wettbewerb "Gorilla 48" in Frankfurt am Main teil. Der Film musste innerhalb von 48 Stunden komplett erstellt werden. Das Drehbuch stammt von Thomas Fix. Er spielte die Hauptrolle im Beitrag "About a man", einem Film über Themen wie Migration oder Heimat. Der Film schaffte es ins Finale des Wettbewerbs. Auch nahm er mit demselben Beitrag an der Visionale in Frankfurt am Main teil, wo der Film ebenfalls ins Finale kam, aber die ersten Plätze verpasste.

3 Filmographie[Bearbeiten]

Kurzfilme

  • I love my mom, 2011 (Kurzfilm).(Fahrer des Bosses).
  • The Rules of Respect, 2011 (Kurzfilm). (Johnny).
  • Drei Tassen Kaffe, 2011 (Kurzfilm). (Alex).
  • Der Mond ist unsere Sonne, 2012 (Kurzfilm). (Karim).
  • Lost in Translation, 2012. (Kurzfilm). (Bob Harris).
  • Coming Soon, 2013. (Kurzfilm). (Nazi).
  • Tja, 2013. (Kurzfilm). (Olaf).
  • Hitchhike, 2013. (Kurzfilm). (Autofahrer).
  • Der Erzfeind, 2013. (Kurzfilm). (Herr Heinz).
  • Fehltrip, 2013.(Kurzfilm), (Paul).
  • Cleared for Take-Off, 2013. (Kurzfilm). (Tim Taler).
  • About a man, 2014, (Kurzfilm).(Arthur).
  • Clusterfuck Lovestory, (Kurzfilm), (Freddie). 2014.
  • Zeitreise durch den Odenwald, (Hauptrolle), Marcus Zosimus, 2015, Dokumentarfilm.

Langfilme (zumeist ungenannte Auftritte)

  • Homies- Der Film, 2010, (Freund der Filmfigur Marvin).
  • What a man, 2010, (Pfleger) (Regie: Matthias Schweighöfer).
  • Männer ticken, Frauen anders, 2011, (Agentur-Angestellter).

Fernsehen (zumeist ungenannte Auftritte)

  • Ein Fall für Zwei (TV-Serie), 2011, Titel: Der Fall Matula.(ungenannt).
  • Der Staatsanwat (TV-Serie), 2010, lediglich nur in einem Teil als Mitarbeiter einer Spusi (Spurensicherung)(ungenannt).

4 Werbefilme (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Schauspiel Frankfurt, 2014.
  • Werbefilme für die Studienpioniere an der Hochschule OWL in Bielefeld, 2015.

5 Theater[Bearbeiten]

  • Burg Frankenstein: Im Angesicht der Hölle, 2011.
  • TheSA-Theater Dietzenbach: Weihnachtsfisimatenten, 2011.

6 Hörfunk[Bearbeiten]

7 Moderation[Bearbeiten]

  • Das 30. Fest der Kinderkrebshilfe in Frankfurt am Main 2013 wurde von Garrett Alexander moderiert.