Florian Pasterny

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Florian Pasterny (* 5. August 1984 in Löbau, Sachsen) ist ein deutscher Radiomoderator, Publizist, Produzent und Journalist.

1 Leben[Bearbeiten]

Pasterny hat einen jüngeren Bruder, ist verheiratet und hat 3 Kinder. Er schreibt für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften, produziert und moderiert Radiosendungen, sowie Dokumentationen für das Fernsehen und veröffentlicht regelmässig Kolumnen und Kommentare auf seiner Autorenseite Brüh im Lichte.

2 Ausbildung und Beruf[Bearbeiten]

Pasterny verbrachte den Hauptteil seiner Jugend in Köln. Dort erlangte er die Fachoberschulreife im Jahr 2001 und machte eine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel. Direkt danach war er bei McDonald's und bei der Lufthansa tätig. Es folgten Praktika und die ersten Engagements als Radio- und Eventmoderator. Er war einer der ersten Moderatoren, die im Radio live kochten, er moderierte eine Zeit lang die Late Night "Die Florian Pasterny Show" auf Radio4Humans und war für verschiedene Sender der Morning Man im Radio.

3 Pasternys Plausch - Der Radiotalk[Bearbeiten]

Seit einigen Jahren moderiert und produziert Pasterny die Radiotalkshow "Pasternys Plausch". Viele Prominente Personen waren bereits zu Gast, u.a. Bärbel Schäfer, Mola Adebisi, Marco Schreyl, Hugo Egon Balder, Vera Int-Veen, Ross Antony und Hans-Christian Ströbele. Einige Radiostationen strahlen die einstündige Sendung aus, ausserdem findet man auf der offiziellen Website Pasternys die kompletten Folgen zum Download. Die dritte Staffel startet im Herbst 2011.

4 Brüh im Lichte & Kloster Produktion[Bearbeiten]

Pasterny gründete zusammen mit dem Journalisten Stefan Eimler die Autorenseite "Brüh im Lichte". Brüh im Lichte ist: "eine Zusammenkunft von Freunden des unorthodoxen, liberalistischen und kompromisslosen Gedankenganges sowie der repressionslosen Worte" - so die Homepage. Heute schreiben dort noch Florian Pasterny, Holger Doetsch, Detlev Bischof, Attila Teri, Julia Nolting, Larissa Reisenbauer, Alexander Schramm, Sylwia Görtz und Julia Lüer regelmässig zu bestimmten Ereignissen.

2011 gründete Pasterny die Produktionsfirma Kloster Produktion. Sowohl seine eigenen als auch andere Formate werden dort produziert und erarbeitet. Unter anderem werden auch Dokumentationen für das Fernsehen und weitere Formate für das Radio produziert.

5 Soziales Engagement[Bearbeiten]

Pasterny unterstützt die Opfer sexueller Gewalt und berichtet auch in Artikeln und Sendungen über den Missbrauch und die Vergewaltigung an Kindern. Er war Initiator und Moderator einer der ersten Radiosendungen zum Thema. Auch heute unterstützt er redaktionell Kollegen, bei ähnlichen Vorhaben. 2007 moderierte Florian Pasterny die Radioreihe "Tabuthemen der Gesellschaft". Daneben unterstützt er das TrebeCafé in Düsseldorf. Das Projekt ist eine Anlaufstelle, wenn Mädchen oder junge Frauen auf der Straße leben und Unterstützung, Rat, Ruhe oder Schutz brauchen.